Von der Kunst, ordentlich Reibach zu machen

Ein Radio-PR-Beitrag kostet Geld. Doch, doch, da muss man gar nicht lange drumherum reden. Schließlich sind ja auch einige Schritte nötig, bevor der sendefertige Beitrag den Radiostationen angeboten werden kann. Da ist das Briefing durch den Auftraggeber, die Abstimmung der Interviewfragen, die Erstellung des Beitragsskripts, Produktion im Studio, die Distribution

Weiterlesen
Radio-PR.net
Translate »